Men├╝

Eckes Edler Eierlik├Âr

ECKES SIGNET
Edler Eierlik├Âr

Der verf├╝hrerisch-cremige ECKES Edler Eierlik├Âr eignet sich perfekt f├╝r den puren Genuss. Doch auch als Begleiter von Desserts und Eis macht er eine gute Figur. Als Backzutat verfeinert er Kuchen und Torten und ein kleiner Schuss ECKES Edler Eierlik├Âr in einer Kaffeespezialit├Ąt sorgt f├╝r das gewisse Etwas.

7 Dinge die du ├╝ber Eierlik├Âr wissen solltest

Omas Klassiker ist wieder in Mode!

Viele Deutsche verbinden Eierlik├Âr noch immer mit Nachmittagen an Omas Kaffeetafel. Aus Liebe zur Familie wurde halbherzig ein kleiner Schluck getrunken und f├╝r den Rest der Zeit am Schokoladenbecher geknabbert. In den USA sieht das beispielsweise ganz anders aus. Dort wird Eierlik├Âr fast ausschlie├člich an Weihnachten getrunken, daf├╝r aber mit traditioneller Vorfreude.
Und auch in Deutschland begeistert sich eine neue Generation endlich f├╝r den Kultlik├Âr. Das ├╝berholte Image wird entstaubt - Zeit, Omas Klassiker eine zweite Chance zu geben!

Diese 7 Dinge wusstest du wahrscheinlich noch nicht ├╝ber Eierlik├Âr und kannst deiner Oma bei der n├Ąchsten Kaffeetafel noch einiges Neues ├╝ber ihr und jetzt auch dein neues Lieblingsgetr├Ąnk erz├Ąhlen:

1. Die Sache mit der Avocado

Urspr├╝nglich stammt Eierlik├Âr aus S├╝damerika, wo er unter dem Namen ÔÇťAbacateÔÇŁ als Erfrischungsgetr├Ąnk bekannt war. Dort vermischte man damals Avocado mit Rohrzucker und Rum. Als das Getr├Ąnk jedoch nach Europa kam, wurden Avocados, die hier nur schlecht verf├╝gbar waren, durch Eigelb ersetzt und so der Eierlik├Âr, wie wir ihn heute kennen, kreiert.

2. Eierlik├Âr als Medizin

Kein Arzt wird euch heutzutage Eierlik├Âr verschreiben, doch um das Jahr 1800 wurde Eierlik├Âr vereinzelt in Medizinb├╝chern empfohlen, da er angeblich gegen Malaria helfen w├╝rde. Die tats├Ąchliche Wirkung wurde nie nachgewiesen.

3. Frohe Weihnachten!

Eierlik├Âr ist einer der beliebtesten Lik├Âre in Deutschland und wird bei uns ganzj├Ąhrig getrunken. Die klassischen Schokoladen- oder Waffelbecher geh├Âren f├╝r uns einfach dazu, sind aber in anderen L├Ąndern g├Ąnzlich unbekannt. Au├čerhalb von Deutschland gilt Eierlik├Âr als traditionelles Getr├Ąnk an Weihnachten, weshalb am 24. Dezember in den USA ÔÇ×National Eggnog DayÔÇť ist.

4. Gib den Leuten, was sie wollen

Als traditionelles Weihnachts-Getr├Ąnk gibt es ÔÇ×Eggnog LatteÔÇť seit 1986 als Weihnachts-Special bei Starbucks. Als die Firma das Getr├Ąnk 2014 von der Karte nehmen wollten, folgte prompt ein kleiner Shitstorm auf Twitter. Das Ergebnis: ÔÇ×Eggnog LatteÔÇť war wenige Wochen sp├Ąter wieder auf der Karte zu finden. ÔÇ×Wir haben einen Fehler gemacht, es tut uns sehr leidÔÇť, lie├č Starbucks verk├╝nden.

5. Ein Hoch auf George Washington!

Wer Eierlik├Âr schon einmal selbst hergestellt hat, wird wissen, dass die Rezeptur nach Belieben ver├Ąndert werden kann. George Washington, der erste Pr├Ąsident der Vereinigten Staaten, war f├╝r sein alkohollastiges Eierlik├Âr-Rezept bekannt, in dem er Brandy, Whiskey, Sherry und Rum verwendete. Prost!

6. Eierlik├Âr auf der Haut

Manche Menschen lieben Eierlik├Âr so sehr, dass sie ihn nicht nur als Lebensmittel verwenden, sondern auch als Kosmetikprodukt. Von Seife ├╝ber Bodylotion bis zu Lippenbalsam k├Ânnt ihr im Netz unterschiedlichste Verwendungsm├Âglichkeiten finden.

7. Eierlik├Âr kann man essen

Wenn euch eure Oma das n├Ąchste Mal besucht, k├Ânnt ihr Eierlik├Âr nicht nur als Getr├Ąnk servieren. Den Lik├Âr kann man n├Ąmlich sowohl wunderbar zu Desserts und Eis genie├čen, als auch zum Kochen und Backen verwenden. Wir zeigen euch ein Cupcake-Rezept mit Eckes-Edler-Eierlik├Âr-Kern, mit dem ihr Freunde und Familie ├╝berraschen k├Ânnt! Guten Appetit!